Joschi Haunsperger startet in einer Woche

31. August 2018

Der Journalist Joschi Haunsperger organisiert unter anderem den OMKO, den Onlinemarketingkongress. Hier sieht man seine ganze Leidenschaft. Der Onlinemarketingfuchs ist seit 2008 dabei. Nachdem er seinen eigenen ebookshop, den ebookgigant, gestartet hat, überlegte er, was er weiter machen sollte. Neben verschiedenen ebook-Projekten startete er mit einen äußerst erfolgreichen Launch den plrclub. Hier kann jeder, der möchte, eine Lifetime- oder eine Jahresmitgliedschaft erwerben. Danach hat er Zugriff auf das umfangreiche Archiv mit vielen PLR-Projekten. Zudem erhalten Mitglieder jeden Monat zwei PLR-Pakete, eines auf deutsch und eines auf englisch, obendrauf.

Nach den Private-Label-Rechten überlegte Joschi Haunsperger wie er den Onlinemarketing-Markt in Bayern weiter ausbauen könnte. Herausgekommen sind tolle Events, wie der OMKO oder auch das Onlinemarketingoktoberfest oder der Onlinemarketingtag. Aber wer den emsigen Oberbayern kennt oder zumindest erlebt hat, weiss, dass es immer weiter geht und Joschi Haunsperger viele andere Projekte in der Pipeline hat. Man darf sich also freuen, was der Bayer als nächstes präsentiert.

Joschi Haunsperger ist OMKO-Veranstalter und Medienprofi

Der Journalist Joschi Haunsperger organisiert unter anderem den OMKO, den Onlinemarketingkongress.

Der Onlinemarketing Kongress als TOP-Event der Branche geht in sein zweites Jahr. Am 8. und 9. September 2018 treffen sich die Experten der Online Marketing Szene wieder in Ingolstadt.

Jeder kann dieses *No Pitch Event der Sonderklasse* live in einmaligem Ambiente erleben!

Bereits im vergangenen Jahr war die Veranstaltung von Joschi Haunspergernach kurzer Zeit ausverkauft.

Kein Wunder, denn die Liste der Speaker an diesen beiden Tagen ist an Exklusivität kaum zu überbieten. Einige dieser ausgewählten Experten sind auf keiner anderen Konferenz zu finden und teilen ihr Wissen nur hier.

Der Onlinemarketingkongress bietet die Möglichkeit, sich direkt mit den Speakern auszutauschen, neue Ideen zu generieren und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Mit nur 200 ausgesuchten Teilnehmern ist der Kongress familiär und exklusiv zugleich.

Grundlagen- und Expertenlevel halten sich die Waage

Jeder Teilnehmer kommt in den vollen Genuss, aus jedem Level wertvolle Informationen zu bekommen. Egal, wo man derzeit mit seinem Business ist: Jeder bekommt reichlich neue Impulse!

Professionell Netzwerken

Die OMKO-Veranstalter sind davon überzeugt, dass ein solches Branchenevent der Sonderklasse auch Zeit braucht, um sich auszutauschen. Nicht nur die Speaker stehen in den Pausen gerne für Gespräche zur Verfügung. Auch alle anderen Teilnehmer nutzen diese Möglichkeit des Austausches und des Anbahnens neuer Partnerschaften gerne.

Und das zeigt sich in vielen weiteren Projekten. Profis im Netzwerken wissen längst, dass ein Kongress dieser Art nicht nur der Aufnahme neuen und Vertiefung alten Wissens dient. Neue Kontakte werden geknüpft, bereits vorhandene verstärkt. Das führt in vielen Fällen zu neuen Ideen für eigene Unternehmungen, zu unzähligen erfolgreichen Partnerschaften und Kooperationen und natürlich zu profitablen Produkten in unterschiedlichsten Nischen.

Folgende Speaker sind dabei: Ralf Schmitz, Dr. Oliver Pott, Oliver Geisselhart, Uli Eckardt, Manuel Gonzalez, Daniel Dirks, Matze Brandmüller, Oliver Schmuck, Alex Fischer, Sam Hänni, André Loibl, Torsten Jaeger, Patrick Greiner, Thorsten Wittmann, Uwe Rieder, Mario Schneider, Gunnar Keßler, Eric Promm, Matthias Krapp, Alireza Zokaifar, Joschi Haunsperger und Christoph Gruhn als Moderator.

Joschi Haunsperger, der Organisator des OMKO ist ein ausgewiesener Medienprofi und hat gerade seinerstes Buch “Zünde den Medienbooster im Onlinemarketing” herausgebracht, das unter www.medienbooster.de kostenfrei erhältlich ist.

geldverdienende

Über den Autor

geldverdienende

Joschi Haunsperger ist nicht nur Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde, sondern auch ein ausgewiesener PR-Fachmann und Journalist. Seit 2008 ist er, zuerst nebenbei, im Onlinemarketing tätig. Für die Bewerbung seiner Projekte nutzt er von Anfang an, neben den verschiedenen bekannten Werbemöglichkeiten des Onlinemarketings, auch die klassischen analogen und digitalen Methoden der Medienarbeit.

Folgen geldverdienende:

>